Spendenaufruf für internationalen Jugendaustausch

Verein organisiert Sommer-Camp und sucht noch Unterstützung

Neue Wege Miteinander e.V. führt im August 2013 in Merseburg ein zehntägiges internationales Jugendcamp mit Teilnehmer/innen aus insgesamt fünf Ländern durch. Damit engagiert sich der Verein für eine demokratische und weltoffene Gesellschaft, indem Vorurteile abgebaut und ein internationales Verständnis gefördert wird. Schirmherren des Projektes sind die Fernsehkommissare Jackie Schwarz und Wolfgang Winkler aus Polizeiruf 110.

Mit dem Projekt verfolgt der Träger einerseits den vereinseigenen Schwerpunkt deutsch-israelischer Partnerschaft und greift andererseits den in Vergangenheit durch die Stadt Merseburg initiierten internationalen Jugendaustausch wieder auf. Mindestens 80 Jugendliche (13-18 Jahre) aus Israel, Italien, Polen, Litauen und Deutschland werden teilnehmen.

Neben Kennenlernen, Austausch und erlebnispädagogischen Aktivitäten stehen vor allem politische und musisch-kulturelle Komponenten im Vordergrund. U.a. sind Geocaching in Merseburg, ein Besuch des Bundestages sowie der Gedenkstätte Weimar/Buchenwald, Stadtbesichtigungen und allerlei Sport- und Freizeitaktivitäten geplant. Ziel des Projektes sind Sensibilisierung und Prävention von Intoleranz und Diskriminierung sowie die Steigerung interkultureller Kompetenz durch praktisches Kennenlernen und Austausch.

Von den umfangreichen Vorbereitungen, über Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung, Betreuungskosten oder Umsetzung der vielfältigen Aktivitäten fallen im Gesamtkonzept erhebliche Kosten an. Neben finanzieller Unterstützung durch die Stadt Merseburg, das Jugendamt Saalekreis, die Gemeinde Schkopau und den Lokalen Aktionsplan für Demokratie und Toleranz werden aktuell noch Spendenmittel gesucht.

Interessierte und Unterstützer/innen sind gebeten, Kontakt zum Träger aufzunehmen oder das Vorhaben mittels Spende zu unterstützen. Eine Spendenquittung wird bei Übermittlung der Kontaktdaten (per Mail) ausgestellt.

Spendenkonto:
Inhaber: Neue Wege Miteinander e.V.
Kontonummer: 3310016756
Bankleitzahl: 80053762
Verwendungszweck: Spende Jugendcamp 2013

Infos/Kontakt:
Neue Wege – Miteinander e.V.
Mobil: 0162 4040311
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.neuewegemiteinander.de

 
Broschüre Amadeu Antonio Stiftung

Antisemitismus- und rassismuskritische Jugendarbeit: Broschüre der Amadeu Antonio Stiftung bietet Grundlagen, Best Practice und Handlungsempfehlungen

Weiterlesen...
 
"Du weißt schon, wie in Rostock..."

"Du weißt schon, wie in Rostock..." - Filmbeitrag gegen das Vergessen rechter und rassistischer Gewalt im Sachsen-Anhalt der 1990er Jahre

Weiterlesen...
 
Mit Argumenten gegen Vorurteile

Mit Argumenten gegen Vorurteile - Aufklärung für Willkommenskultur

Weiterlesen...
 
Spendenaufruf Bernburg

Spendenaufruf nach rassistischem Angriff auf Imbissbetreiber in Bernburg

Weiterlesen...
 
“Liken. Teilen. Hetzen. Neonazi-Kampagnen in Sozialen Netzwerken“

Broschüre: “Liken. Teilen. Hetzen. Neonazi-Kampagnen in Sozialen Netzwerken“

Weiterlesen...
 
Handreichung zum Umgang mit rechtsextremen Einflüssen im Sport

Handreichung zum Umgang mit rechtsextremen Einflüssen im Sport vom Landessportbund herausgegeben

Weiterlesen...
 
Grünen-Broschnüre zu Todesopfern rechter Gewalt in Sachsen-Anhalt

Zertreten Erschlagen Erstochen - Broschüre zu Todesopfern rechter Gewalt in Sachsen-Anhalt

Weiterlesen...
 
Handreichung "Aktiv gegen extrem rechte Zeitungen"

Handreichung "Aktiv gegen extrem rechte Zeitungen"

Weiterlesen...
 

   |    LOKALER AKTIONSPLAN SAALEKREIS – Für Demokratie und Toleranz    |    Gestaltung: www.designroyal.de